Das Wappen Schorndorfs

Aktuelles - Nächste Preisverleihung

Barbara-Künkelin-Halle  

Wann?

Sonntag,
11. März 2018

11:00 Uhr

Haben Sie Vorschläge? Näheres unter "Nominieren"

 

Wo?

Barbara-Künkelin-Halle
Künkelinstraße 33
73614 Schorndorf

Preisträgerin 2016: Anja Reschke

[Zum Pressetext]

Anfahrt

Die Stadt Schorndorf liegt im Remstal, dem Herzen Baden-Württembergs, etwa 30 km östlich von Stuttgart und 25 km westlich von Schwäbisch Gmünd. Schorndorf ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln optimal erreichbar.

Der Bahnhof Schorndorf liegt im Zentrum, nur 5 Gehminuten von der Barbara-Künkelin-Halle entfernt. Die S-Bahn fährt vom Flughafen Stuttgart-Echterdingen und von der Stuttgarter Innenstadt direkt nach Schorndorf. Ideal ausgebaute Anbindungen zur Bundesstraße B29 sowie zur Bundesautobahn A8 sorgen für einen reibungslosen Individualverkehr.

Auto

Nehmen Sie auf der Bundesstraße B29 die Abfahrt Schorndorf West. Folgen Sie der Vorfahrtstraße, bis diese scharf nach links in die Burgstraße abbiegt. Die nächste Möglichkeit nach links in die Künkelinstraße abbiegen.

Parkmöglichkeiten sind im "Parkhaus Künkelin" (das hat nicht nur den gleichen Namen wie die Stadthalle trägt, sondern auch neben ihr liegt) vorhanden.

Bahn

Es verkehren Bahnen von Stuttgart nach Schorndorf, Aalen und Schwäbisch Gmünd nach Schorndorf, Welzheim nach Schorndorf, Ulm und Göppingen nach Schorndorf sowie vom Flughafen Stuttgart-Echterdingen nach Schorndorf. Die meisten dieser Verbindungen haben eine Taktfrequenz von 1 Stunde oder weniger.

Der Gehweg vom Bahnhof zur Barbara-Künkelin-Halle ist ausgeschildert.

Routenberechnung


[www.bahn.de Anreisebutton]